Datenschutzerklärung

 

Im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Armin H. Flesch, Freier Autor & Journalist, Spohrstraße 66, 60318 Frankfurt am Main, info@arminhflesch.de (im Folgenden: „ich“) als Betreiber der Website www.arminhflesch.de die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten aller Nutzer (im Folgenden: „Sie“) dieser Website.

 

Meine Website dient ausschließlich dem Zweck, Ihnen eine Auswahl meiner Arbeiten als Autor und Journalist zugänglich zu machen. Sie dient in keiner Weise der Vermarktung und erlaubt keine direkte Kontaktaufnahme mit mir durch ein Kontaktformular oder eine Verlinkung der angegebenen E-Mail-Adresse.

 

Informationen über Ihren Rechner, auf Ihrem Rechner gespeicherte Daten oder Ihren Aufenthaltsort werden durch mich weder erhoben noch verarbeitet; einschlägige Analysedienste werden durch mich nicht in Anspruch genommen. Sollte derlei durch den Internet-Dienstanbieter meiner Website, die Fa. STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, oder durch Dritte erfolgen, geschieht dies ohne mein Zutun, ohne meinen Auftrag sowie ohne die Verarbeitung dabei erhobener Daten durch oder für mich.

 

Ich schütze Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten, soweit ich dazu in der Lage bin. Ich erhebe, verarbeite und nutze Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren deutschen und/oder europäischen Datenschutzgesetzen und -verordnungen, insbesondere dem BDSG, dem Telemediengesetz (TMG), der DSGVO sowie besonderen einschlägigen presserechtlichen Bestimmungen.

 

In dieser Datenschutzerklärung teile ich Ihnen mit, welche personenbezogenen Daten ich über Sie erhebe, warum und wozu ich sie verarbeite und nutze. Ich bitte Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

 

 

1. Erheben personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Vorname sowie Ihre E-Mail- und/oder Postadresse und Telephonnummer.

 

 

2. Verwendungszweck

 

Ich verwende Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

- um Sie identifizieren zu können.

- um ein durch Sie an mich per Post oder E-Mail gerichtetes Schreiben oder Ihren Anruf ggf.

 beantworten zu können.

- ggf. zur journalistischen Recherche und Publikation.

- ggf. zur Rechnungsstellung.

- ggf. zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

 

Die eventuelle Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Anschreibens sowie evtl. im Rahmen meiner journalistischen Arbeit oder für die Erfüllung von Verpflichtungen aus einem evtl. zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.

 

 

3. Datensicherheit

 

Alle Informationen, die Sie an mich übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb ich die Sicherheit der über das Internet an mich übermittelten Daten nicht garantieren kann.

 

 

4. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

 

Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie hätten ausdrücklich in die Datenweitergabe eingewilligt, mich dazu beauftragt oder ich wäre aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln. Hierbei finden auch die presserechtlichen Einschränkungen zum Schutz von Informanten im Rahmen einer journalistischen Recherche Anwendung.

 

 

5. Ihre Rechte als betroffene Person

 

Soweit dies im Einzelfall meiner Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, Presse und Information, der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, Gründen des öffentlichen Interesses oder der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nicht widerspricht, stehen Ihnen als der von Datenverarbeitung betroffenen Person verschiedene Rechte zu:

 

- Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie mir gegenüber jederzeit widerrufen. Eine Datenverarbeitung, welche auf der widerrufenen Einwilligung beruhte, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

 

- Auskunftsrecht: Sie können Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Verarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer sowie ggf. die Herkunft Ihrer Daten.

 

- Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

 

- Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, Presse und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn ich die Daten nicht mehr benötige, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eigener Rechtsansprüche benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben.

 

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass ich Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittele. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der mir von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

 

- Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich bei der für mich zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, falls Sie bspw. der Ansicht wären, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich erfolge in unrechtmäßiger Weise. Die für mich zuständige Behörde ist:

 

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

 

 

6. Ihr Recht auf Widerspruch

 

Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeite, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können mich also gern per Post oder E-Mail anschreiben. Meine Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise.

 

 

7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit – mit Wirkung für die Zukunft – zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf dieser Website verfügbar. Bitte suchen Sie meine Website regelmäßig auf, und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

 

 

 

Top | © Armin H. Flesch - Autor und Journalist